Deutsches Jagdportal Jagdnachrichten

Rekordergebnis: Das Deutsche Jagdportal erzielt im Juli den größten Zuwachs an Zugriffen in seiner dreijährigen Geschichte

Eigentlich sind die Monate Juli und August immer die schwächsten Monate des Jahres, was die Zugriffe angeht. Die Blattzeit treibt die Jäger in die Reviere, die Ausschreibungen der Jagdverpachtungen beginnen immer erst im Oktober und ansonsten ist es die Urlaubszeit, die eine eher ruhige Zeit erwarten lässt.

Doch dieses Jahr ist alles anders: Seit die Hauptseite des Jagdportals im April von google neu bewertet wurde, explodieren die Zugriffe regelrecht. Mit der Neubewertung rücken die aktuellen Jagdnachrichten immer mehr in den Mittelpunkt des Interesses der Jäger. Über die Hauptseite werden auch die anderen Dienste (Treffpunkt Jagd, Kleinanzeigenmarkt) viel öfter besucht. Erhielten wir in den letzten Jahren alle 6-8 Monate ein neues Ranking, sind die Zugriffssteigerungen jetzt monatlich spürbar. Mit einer Steigerung der Zugriffe von exakt 53,50 % gegenüber dem Vorjahresmonat 2017 wurde eine noch die dagewesene Zugriffsteigerung erzielt. Und auch die Zugriffe der Anfang Juli eingerichteten Regionalgruppen profitieren von dem neuen Ranking der Hauptseite.

Die 2. Hälfte des Jahres 2018 scheint spannend zu werden...