Willkommen im Jagdblog des Deutschen Jagdportals

Sonntag, 29 Dezember 2019 14:48

Ausschreibung: Sponsoring-Partnerschaft mit einem privaten Waldbesitzer zwecks Reduzierung des CO2-Fußabdrucks Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

„Ein deutsches mittelständisches Beratungsunternehmen (alteingesessen, international tätig, ca. 1.000 Mitarbeiter) würde gerne eine Sponsoring-Partnerschaft mit einem privaten Waldbesitzer eingehen.

Wir möchten den von uns verursachten und nicht weiter reduzierbaren CO2-Fußabdruck zumindest teilweise durch ein Waldprojekt kompensieren. Geplant ist eine finanzielle Unterstützung über einen Forsteinrichtungszeitraum von 10 Jahren bei der Bewirtschaftung eines Dauerwaldes oder dem Umbau eines Altersklassenwaldes unter Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte. Der Wald oder der Teil eines Waldes sollte eine Größe von 50ha - 100ha haben und im Umkreis von nicht mehr als 100km eines unserer deutschen Standorte (München, Frankfurt, Düsseldorf oder Berlin) liegen. Das Projekt soll von unserem Forstexperten begleitet werden, um sicherzustellen, dass tatsächlich eine bestimmte CO2-Bindung erreicht werden kann. Außerdem möchten wir unseren Mitarbeitern nach Abstimmung mit dem Waldbesitzer die Möglichkeit geben, an forstlichen Bewirtschaftungsmaßnahmen aktiv mitzuwirken.“

 

Weitere Informationen erhalten Waldbesitzer unter:  Dr. Thomas Paul, Mobil 0173 3127670, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gelesen 317 mal Letzte Änderung am Sonntag, 29 Dezember 2019 14:58
Stefan Fügner

Mitbegründer des Deutschen Jagdportals - mehr über Stefan unter TEAM

Medien

Schreibe einen Kommentar