Deutsches Jagdportal Jagdnachrichten

Ein Dossier gegen Tierrechtlergewalt

Schwedische Extremismusforscher sehen zunehmende Radikalisierung der Jagdgegenerszene

Herber Schlag für Sympathisanten der militanten Tierrechte- und Jagdgegner-Szene: Das schwedische „Zentrum gegen gewaltbereiten Extremismus“ (CVE) führt mehrere einschlägige Gruppen im neuesten Gewalt-Report. Auch solche mit Verbindungen nach Deutschland.

Die Warnungen der regierungsnahen Organisation zur Terror-Abwehr haben nicht nur in Schweden Gewicht. CVE, getragen von namhaften Hochschullehrern und Polizei-Experten, arbeitet eng mit anderen europäischen Institutionen und Behörden zusammen. Neben politischen Gruppierungen des Links- und Rechtsextremismus haben sie seit geraumer Zeit auch gewaltbereite Tierrechtler und Jagdgegner im Visier.  (weiterlesen)

Extremismusforscher