Kynologische Ansprechpartner im Deutschen Jagdportal

Bei Fragen rund um das Thema Jagdhunde, deren Ausbildung und Zucht, stehen Ihnen unsere kompetenten und erfahrenen Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre Fragen per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und geben Sie im Betreff den Namen des gewünschten Ansprechpartners an. Sie erhalten dann entweder telefonisch oder per Mail eine Antwort auf Ihre Frage. Sollte Ihre Frage auch von Allgemeinem Interesse für andere Hundeführer sein, behalten wir uns vor, Ihre Frage und unsere Antwort neutral, ohne Angabe Ihres Namens zu veröffentlichen.   

Kontinentale Vorstehhunde / Weimaraner / Vollgebrauchshunde und Schutzdienst

Martin Lauer - Ansprechpartner für DIE Deutsche Jagdbörse - Jagdhundebausbildung

Martin Lauer aus dem hessischen Amöneburg ist Leistungsrichter und Sachverständiger des Jagdgebrauchshundverband (JGHV), lizenzierter Übungsleiter für die Ausbildung von Gebrauchshunden im Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH), sowie Ausbilder und Prüfer für den VDH-Hundeführerschein.  

Er ist Gründungsmitglied und erster Vorsitzender des Jagdgebrauchshundverein Mittelhessen („Ausbildung, Prüfung und Leistungserhalt für Jagdgebrauchshunde und ihre Führer“) und stellvertretender Vorsitzender des hessischen Weimaraner Klubs. Seit Jahren ist er in der ehrenamtlichen Gebrauchshundeausbildung für verschiedene kynologische Vereine und Verbände im JGHV und VDH als Lehrgangs-, Übungs- und Prüfungsleiter sowie als Leistungsrichter und Prüfer aktiv. Martin Lauer ist Inhaber und Leiter der Jagdhundeschule Lauer im oberhessischen Amöneburg (www.jagdgebrauchshunde-amoeneburg.de).  

Darüber hinaus ist Martin Lauer geprüfter Jagdaufseher des Landesjagdverbandes Hessen und Pächter eines Niederwildreviers im heimatlichen Amöneburg. Selbst hat sich für die Rasse Weimaraner entschieden, führt diese alte deutsche Vorstehhundrasse erfolgreich auf den Verbandsprüfungen des JGHV und auf den Internationalen Gebrauchshundeprüfungen des VDH / FCI. 

Martin Lauer setzt sich für den Erhalt der vielseitigen Gebrauchshundeeigenschaften der deutschen Jagdgebrauchshunderassen ein, insbesondere der Erhalt der Jagdschutzeigenschaften ist ihm eine Herzenssache. 

Beruflich ist Martin Lauer seit 1990 Angehöriger der deutschen Bundespolizei und hat dort seine Verwendung als Diensthundeführer gefunden. Journalistisch ist er seit 2005 aktiv.


Englische Vorstehhunde / Gordon Setter / Feldarbeit und Vorstehen
  

Frank Merkel - Ansprechpartner für DIE Deutsche Jagdbörse - Jagdhundebausbildung

Frank Merkel aus Marburg ist Züchter im Gordon Setter Club Deutschland und ehrenamtlicher Übungs- / Seminarleiter in einem Jagdgebrauchshundverein. 
 
Er führt seit 1996 Gordon Setter und züchtet seit 2003 zusammen mit seiner Frau diese Rasse im Zwinger von Blackpearl (www.Blackpearl-Setter.de).   
 
Als Pächter eines Niederwildrevieres verfügt er über hervorragende Ausbildungsmöglichkeiten, insbesondere natürlich für das Vorsteh- und Suchentraining der englischen Hunde. In jedem Frühjahr und Herbst führt Frank Merkel regelmäßig Hunde aus seinen Nachzuchten, aber auch aus anderen Zwingern auf den verschiedenen Spezialprüfungen, wie Jugend- und Leistungsprüfungen, einschließlich der Verbandsgebrauchsprüfung des Jagdgebrauchshundverband (JGHV).
 
Seit Jahren bereitet Frank Merkel Hunde der Rasse Gordon Setter auch im Ausland auf die verschiedensten Prüfungen vor und ist in der „Gordon-Szene“ sowie in seinem Jagdgebrauchshundverein als hervorragender Trainer für die die Arbeit im Feld und insbesondere als Spezialist für das Vorstehtraining weithin bekannt und beliebt. Für Fragen aus der Leserschaft im Deutschen Jagdportal, vor allem der Freunde der englischen Vorsteher, steht Frank Merkel gerne zur Verfügung. 

Jagende Hunde / Schwarzwildbracke (Kopov) / Nachsuchenwesen

Gerlinde Skrzypek - Ansprechpartner für DIE Deutsche Jagdbörse - Jagdhundebausbildung

Gerlinde Skrzypek aus Lauterbach ist Leistungsrichterin und Sonderrichterin Schweiß im Jagdgebrauchshundverband (JGHV), anerkannte Nachsuchenführerin und Züchterin der Rasse Schwarzwildbracke (Slovensky Kopov). Ehrenamtlich engagiert sie sich im Verein Schwarzwildbracke, in einem  Jagdgebrauchshundverein als Übungs-/Seminarleiterin und in einer Vogelsberger Jägervereinigung als Geschäftsführerin.                                                               

Gerlinde Skrzypek selbst führt seit Jahren erfolgreich auf Verbandsprüfungen des JGHV, ist mehrfache erfolgreiche Teilnehmerin der traditionellen deutschen Verbandsschweiß- und Verbandsfährtenschuhprüfungen, richtet als Leistungsrichterin aktiv im Verein Schwarzwildbracke, im Rahmen von Brauchbarkeitsprüfungen bei den Jägerschaften und in ihrem Jagdgebrauchshundverein. 

Die ausgebildete Forstassessorin Gerlinde Skrzypek steht Ihnen bei Fragen gerne hilfreich zur Seite.
 

Karin Schock - Ansprechpartner für DIE Deutsche Jagdbörse - JagdhundebausbildungApportierhunde / Wasserhunde - Schwerpunkte: Jagdliche Welpenprägung, Schweißarbeit- und Schweißprüfungen
 
Karin Schock ist seit 1996 Züchterin für Labrador Retriever aus spezieller jagdlicher Leistungszucht und ehrenamtliche Ausbilderin den DRC (Deutscher Retriever Club) für den Bereich Jagdhundeausbildung mit Spezialisierung auf Schweißarbeit (Vorbereitung zur RGP/VPS). Frau Schock organisiert seit fast 20 Jahren jagdliche Welpenprägungstage für alle Jagdhunderassen für die Jägervereinigung Böblingen (bei Stuttgart). Im Jahre 1999 wurde sie vom JGHV zur Verbandrichterin und Verbandsschweißrichterin ernannt. 

Sie steht Ihnen bei Fragen zu den Themen: Jagdliche Welpenprägung, Zucht und Jagdliche Ausbildung gerne zur Verfügung.