Deutsches Jagdportal Jagdnachrichten

Infiziertes Wildschwein in Brandenburg - Erster Fall der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland bestätigt

Erstmals ist in Deutschland bei einem Wildschwein die Afrikanische Schweinepest nachgewiesen worden. Das bestätigte Landwirtschaftsministerin Klöckner. Die Bauern der Region sind in Alarmbereitschaft.

Die für Haus- und Wildschweine hochansteckende und meist tödliche Afrikanische Schweinepest hat Deutschland erreicht. "Der Verdacht hat sich leider bestätigt", erklärte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) am Donnerstag in Berlin. Die Seuche sei seit Jahren in Europa präsent und offenbar von Osteuropa nach Deutschland eingeschleppt worden. Weitere Kadaver in der Region würden nun gesucht.

"Das Virus ist extrem infektiös und leicht übertragbar", so Klöckner. Deshalb müssten nun sogenannte Restriktionsgebiete abgesteckt werden. (weiterlesen)

Bundeslandwirtschaftsminister