Deutsches Jagdportal Jagdnachrichten

Weidetierhalter machen auf sich aufmerksam

"Lichter gegen das Vergessen" – unter diesem Motto veranstalten Schäfer und andere Weidetierhalter heute (10. November) eine deutschlandweite Aktion.

Mit Kerzen in den Fenstern, Feuerschalen und Lichterketten um Weiden und Höfe wollen sich die Weidetierhalter am Vorabend des Sankt-Martins-Tages in Erinnerung bringen.

Es geht konkret um das leidige Dauerthema Wolf: Die Probleme verschärfen sich immer weiter. Immer mehr Weidetiere fallen dem Wolf zum Opfer, nicht nur Schafe und Ziegen, sondern auch Pferde und Rinder. Die Halter sind mit den Maßnahmen der Politik unzufrieden. (weiterlesen)

Weidetierhalter