Deutsches Jagdportal Jagdnachrichten

Drohnen zur Wildtierrettung: Künftig Förderung vom Bund

Der Bund will 2021 mit 27,5 Millionen Euro die Digitalisierung in der Landwirtschaft vorantreiben – auch die Kitzrettung.

Rund 27,5 Millionen Euro will der Bund im Jahr 2021 zur Förderung der Digitalisierung in der Landwirtschaft bereitstellen. Das wurde mit der Verabschiedung des Bundeshaushalts für 2021 beschlossen. Wie die „NOZ“ berichtet, soll dadurch auch der Einsatz von Drohnen mit Infrarotsensor für den Tierschutz gefördert werden. Dies hat nach Angaben der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ wohl maßgeblich die SPD-Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag durchgesetzt.

Hoffnung auf flächendeckenden Einsatz  (weiterlesen)
Bund