Deutsches Jagdportal Jagdnachrichten

EU-Kommission will Wolf nicht zum Abschuss freigeben

Trotz vermehrter Angriffe und Beschwerden von Landwirten will die EU nicht am Schutzstatus des Wolfes rütteln. „Es geht um die Wahrung des Naturerbes“, argumentiert der EU-Umweltkommissar.

Brüssel – Die EU-Kommission will die stark wachsende Population der Wölfe trotz der steigenden Attacken auf Schafherden und andere Nutztiere nicht zum Abschuss freigeben. Eine Änderung des besonderen Schutzstatus für Wölfe sei nicht geplant, erklärte EU-Umweltkommissar Karmenu Vella Dienstagnachmittag bei einer Veranstaltung im Europäischen Parlament in Brüssel. (weiterlesen)

EU

Foto: Wikipedia