Deutsches Jagdportal Jagdnachrichten

Brüssel besorgt über ASP-Fälle in Belgien

Die EU-Kommission ist besorgt über die am Donnerstag bekannt gewordenen beiden ASP-Fälle in Belgien. Seuchenexperten der Generaldirektion Gesundheit treffen am Wochenende mit der belgischen föderalen Agentur für Nahrungsmittelsicherheit, Afsca, vor Ort zusammen. Am kommenden Montag trifft sich EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis mit den Landwirtschaftsministern Flanderns und Walloniens Dies bestätigte die EU-Kommission auf Anfrage von top agrar am Freitag in Brüssel. (weiterlesen)

EU Kommission