Deutsches Jagdportal Jagdnachrichten

Nabu-Personalien: Rheinischer Klüngel im Umweltminsterium?

Von 2000 bis 2018 hat der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) mindestens 42 Millionen Euro von verschiedenen Bundesministerien erhalten.

Wichtigster Spender war das Umweltministerium. Dies ging im letzten Jahr aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der FDP hervor. Die genaue Summe kann allerdings deutlich höher sein, da die Angaben aus dem Zeitraum 2000 bis 2006 unvollständig sind. Die Akten waren erstaunlicherweise bereits vernichtet. (weiterlesen)

Verfechtungen