Deutsches Jagdportal Jagdnachrichten

Gamswild: Kritik an deutschem EU-Bericht

Deutschland kann in seinem jetzt offiziell eingereichten Bericht an die EU-Kommission zur Umsetzung der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH) keine klaren Angaben zur Situation der Gams machen.Das kritisierte schon im Juli der Deutsche Tierschutzbund, Landesverband Bayern, auf der Grundlage eines Projektberichtes der Biologin Dr. Christine Miller (WuH berichtete). Die Statusmeldung der Bundesrepublik Deutschland basiere auf einer grob fehlerhaften Methodologie. (weiterlesen)

Gamswild