Deutsches Jagdportal Jagdnachrichten

Nach Protest von Schützen: Koalition bessert beim Waffenrecht nach

Berlin Die Umsetzung der europäischen Feuerwaffenrichtlinie in deutsches Recht soll eigentlich noch in diesem Jahr über die Bühne gehen. Doch das wird knapp. SPD und Union haben nach der ersten Lesung der Waffenrechtsänderung im Bundestag noch einmal verhandelt.
Die geplante Reform des Waffenrechts soll Jägern, Sportschützen und Waffensammlern nun doch nicht so strenge Regeln auferlegen wie ursprünglich geplant. Wie die Deutsche Presse-Agentur aus Koalitionskreisen erfuhr, haben sich Union und SPD am Freitag aber darauf geeinigt, an der im Regierungsentwurf vorgesehenen Überprüfung der Waffenbesitzer durch den Verfassungsschutz festzuhalten. (weiterlesen)

Europäische Feuerwaffenrichtlinie