Deutsches Jagdportal Jagdnachrichten

NABU: Europa braucht mehr wilde Wälder

Anlässlich der am heutigen Dienstag (4.2.2020) beginnenden Konferenz, auf der die EU Grundlagen ihrer künftigen Waldpolitik diskutiert, fordert der Naturschutzbund Deutschland (NABU), den Schutz von Klima und Artenvielfalt im Wald stärker gemeinsam zu denken.

Dazu der NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger: „Naturnahe Wälder gehören zu unseren wichtigsten Verbündeten im Kampf gegen die Klimakrise. Sie speichern Kohlenstoff, puffern Extremtemperaturen und Starkregen. Diese Fähigkeiten müssen wir stärken, um unsere Wälder fit für den Klimawandel zu machen. Und mit dem Rohstoff Holz bieten Wälder die Chance, Kohlenstoff langfristig in Möbeln, Bauteilen oder Häusern zu binden.“ (weiterlesen)

EU-Konferenz