Der Treffpunkt Jagd – Für Jäger und Jagdhundefreunde

Mehr Info
Hier treffen sich Jagdfreunde, Jagdscheinanwärter, Jungjäger, Jagdhundeführer, Revierpächter, Vereinsmitglieder…
 
Gründen Sie Ihre eigene Gruppe, stellen Sie Themen zur Diskussion, veröffentlichen Sie Ihre Veranstaltungen, Nutzen Sie die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu Veranstaltungen zu bilden oder sich zu Events zu verabreden.
 
Die Administratoren legen großen Wert darauf, dass sich die Beiträge auf ansprechendem Niveau bewegen. Bitte halten Sie sich an die Verhaltensregeln und achten insbesondere bei eingestellten Bildern und Videos darauf, dass der Stil gewahrt bleibt. Vielen DANK!

Es sind keine Diskussionen vorhanden. Möchtest du nicht eine neue

Wolf im Seeland angekommen

Wolfsichtung im Seeland. Im seeländischen Hagneck ist zum ersten Mal seit Beginn des Monitorings ein Jungwolf gesichtet worden...
Mehr anzeigen

4.05.2022
Graubünden

47 Wölfe im Kanton Graubünden

In Graubünden leben mindestens 47 Wölfe. Diese Anzahl wurde in den vergangenen 12 Monaten...
Mehr anzeigen

4.05.2022Graubünden47 Wölfe im Kanton GraubündenIn Graubünden leben mindestens 47 Wölfe. Diese Anzahl wurde in den vergangenen 12 Monaten identifiziert. Neben sechs Bündner Rudeln und einem im Grenzgebiet zum Tessin sind im Kanton in fünf Regionen Wolfspaare unterwegs.Im ersten Quartal des Jahres 2022 wurden zudem Nachweise einzelner Wölfe im Bergell und Puschlav erbracht, wie das Amt für Jagd und Fischerei am Dienstag mitteilte. Neue Rudelbildungen registrierte die Wildhut nicht.Hybridtier erlegtMindestens zwei Wölfe fanden in den ersten drei Monaten des Jahres den Tod. Im Januar wurde ein Wolfsrüde wegen Verhaltensauffälligkeit im Bündner Oberland von der Wildhut erlegt. Und im März ist ein Wolfsmännchen auf der Autobahn A13 bei Maienfeld überfahren worden.https://www.schweizerbauer.ch/regionen/suedostschweiz/47-woelfe-im-kanton-graubuenden/

2.05.2022 16:34 Uhr
Situationsbericht zeigt starke Zunahme der Wolfspopulation

In den letzten 30 Jahren hat sich die Präsenz des Wolfes schweizweit...
Mehr anzeigen

Jagdverpachtung Tirol, Bezirk Reutte:

Die Gemeindegutsagrargemeinschaften Schober-Häselgör (Lermoos) und Ehrwald-Gemeinde (Ehrwald) verpachten für die...
Mehr anzeigen

Tessiner Bergbauern in Rage Marco Frigomosca (69) verlor 22 Schafe in nur drei Wochen

«Die Wölfe streifen schon durch den Ort»

Im Maggiatal kocht...
Mehr anzeigen

Schweiz: Klage gegen Fehlabschuss eines Wolfes
25.4. 2022
Die fragwürdigen Aktivisten der deutschen PETA klagen gegen den Kanton Wallis. Hintergrund...
Mehr anzeigen

AARAU Der Hund, der beste Freund des Jägers

Auf der Pferderennbahn wurden 50 verschiedene Jagdhunderassen vorgestellt. Jungjägerinnen und Jungjäger konnten sich...
Mehr anzeigen

Wolfshybrid? Auffällig gefärbter Wolf geschossen
Leonie-Engels
08.04.2022

In der Schweiz wurde ein mutmaßlicher Wolfshybrid durch die Wildhut...
Mehr anzeigen

30.03.2022 Wolf stirbt auf Bahngleis in Immensee SZ

Grossraubtiere – Auf der SBB-Strecke Luzern-Goldau ist ein Wolf überfahren worden. Das tote Tier...
Mehr anzeigen

Lange lachten Städter über die angeblichen Wolf-Feinde in den ländlichen Gebieten. Nun riss mutmasslich ein Wildtier 25 Schafe in der Nähe von... Mehr anzeigen

Bündner Charta zur Grossraubtierproblematik

So wären – trotz Wolf – sorgenfreies Weiden und Vorfreude auf die Alp wieder möglich

Der Bündner...
Mehr anzeigen

25 Schafe in Bonstetten gerissen
Am Donnerstagmorgen hat ein Schafhalter in Bonstetten 25 gerissene Tiere auf der Weide vorgefunden. Ein Wolfsriss sei...
Mehr anzeigen

Die Jägerfamilie trifft sich wieder zur Urner Trophäenschau
Nach zwei Jahren Unterbruch freut sich der Urner Jägerverein, am Wochenende im...
Mehr anzeigen

22.02.2022
Gefährdung des Menschen reicht nicht für Wolfsabschuss

Wolfsriss in Schübelbach: Noch gilt das Verhalten als «unbedenklich». Künftig sollen...
Mehr anzeigen

Jagdverpachtung Baden-Württemberg, Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald:

Die Jagdgenossenschaften Löffingen-Nord und Löffingen-Süd verpachten zum...
Mehr anzeigen

Begehungsschein Angebot Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut-Tiengen:

Ich biete im Schwarzwald nähe Bonndorf Jagdgelegenheit auf Schwarzwild und...
Mehr anzeigen

SURSELVA: Wolf erschossen, weil er zur Gefahr für Menschen wurde

Ein Wolf ist einer Person über längere Zeit gefolgt und blieb dann im Abstand von...
Mehr anzeigen

Jungjägerin oder Jungjäger als Jägerstammtischbeauftragter zum Aufbau eines regionalen Jägerstammtisches auf Kreisebene gesucht

Das Deutsche...
Mehr anzeigen

Jungjägerin oder Jungjäger als Jägerstammtischbeauftragter zum Aufbau eines regionalen Jägerstammtisches auf Kreisebene gesuchtDas Deutsche Jagdportal und der Jagdverein Lehrprinz e.V. organisieren mit Beginn des nächsten Jagdjahres regionale Jungjägerstammtische auf Kreisebene, um revierlose Jägerinnen und Jäger, sowie Jungjägerinnen und Jungjäger mit Pächtern und Jagdleitern zusammenzuführen.Seit der Einführung unserer Regionalgruppen bei Facebook vor 2 Jahren sind diese zu beachtlicher Größe herangewachsen. Wir vom Jagdportal versorgen diese Regionalgruppen fast täglich mit Jagdnachrichten aus der Region. Doch auch immer mehr Jungjägerinnen, Jungjäger und revierlose Jägerinnen und Jäger nutzen die Gruppen, um in der Region jagdliche Kontakte zu knüpfen. Insbesondere revierlose Jäger, die in ihrer Region nicht fest verwurzelt sind, tun sich bei der Suche nach eine Jagdmöglichkeit schwer und suchen alternative Wege der Kontaktsuche. Unsere regionalen Facebookgruppen haben sich für diese jungen Jäger als feste Institution etabliert.Diese regionalen Facebookgruppen, von denen mehrere mittlerweile über 3.000 Mitglieder aufweisen, sollen als Netzwerk zur Organisation von Jägerstammtischen auf Kreisebene fungieren und wir wollen ihre Funktion als Jagdvermittlung weiter ausbauen. Hier werden dann die Termine der Stammtische und die Gaststätten, in denen der Stammtisch stattfindet, eingestellt. Das Jagdportal übernimmt die Akquise der Besucher außerhalb von Facebook, die Einladung der Obleute der Kreisjägerschaften, Förster und Jagdpächter, sofern wir sie kennen oder sie bei uns im Jagdportal als Mitglieder geführt werden. Lediglich die örtliche Organisation des Stammtisches mit der Gaststätte und die Terminierung obliegt dem Stammtischbeauftragten, alles andere übernimmt das Jagdportal.https://www.deutsches-jagdportal.de/portal/index.php/blog/item/395-jungjaegerin-oder-jungjaeger-als-jaegerstammtischbeauftragter-zum-aufbau-eines-regionalen-jaegerstammtisches-auf-kreisebene-gesucht

14. Januar 2022
«Der Wolf könnte ein noch grösseres Problem werden»

Bei Landwirt Bernhard Fuchs aus Brienz machen sich Sorgenfalten breit. Der Präsident...
Mehr anzeigen

Gerissene Nutztiere im östlichen Alpenraum – Genanalysen bestätigen Wolf als Verursacher

VON JOSEF SCHUHBAUER 29. DEZEMBER 2021

Genanalysen...
Mehr anzeigen