Der Treffpunkt Jagd – Für Jäger und Jagdhundefreunde

Mehr Info
Hier treffen sich Jagdfreunde, Jagdscheinanwärter, Jungjäger, Jagdhundeführer, Revierpächter, Vereinsmitglieder…
 
Gründen Sie Ihre eigene Gruppe, stellen Sie Themen zur Diskussion, veröffentlichen Sie Ihre Veranstaltungen, Nutzen Sie die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu Veranstaltungen zu bilden oder sich zu Events zu verabreden.
 
Die Administratoren legen großen Wert darauf, dass sich die Beiträge auf ansprechendem Niveau bewegen. Bitte halten Sie sich an die Verhaltensregeln und achten insbesondere bei eingestellten Bildern und Videos darauf, dass der Stil gewahrt bleibt. Vielen DANK!

Es sind keine Diskussionen vorhanden. Möchtest du nicht eine neue

Untersuchung - Verdacht auf Wolfsriss: Totes Schaf in Wieden entdeckt

19. September 2022

Am Sonntag ist in Wieden ein totes Schaf entdeckt worden...
Mehr anzeigen

Bruchsal | Eine Lanze brechen für die Jäger und Heger
Eine Lanze brechen für die Jäger und Heger

„Jäger sind viel besser als ihr Ruf“, sagt Udo...
Mehr anzeigen

Bruchsal | Eine Lanze brechen für die Jäger und Heger Eine Lanze brechen für die Jäger und Heger„Jäger sind viel besser als ihr Ruf“, sagt Udo Schäfer, Leiter des Hegerings I, der Vereinigung der Jäger in Bruchsal und: „es geht nicht ohne Jagd, weil es die Natur eben nicht mehr richtet.“Es fehlen die natürlichen Feinde, die schwache Tiere erlegen und ihre Zahl in Grenzen halten. Die moderne Forstbewirtschaftung mit Buchen und Eichen führt zu einer hervorragenden Versorgungslage etwa für Wildschweine, die sich unkontrolliert vermehren und in der Landwirtschaft große Schäden anrichten, wenn sie etwa in die frisch gesäten Maisfelder einfallen. Alles hat seine Berechtigung, wirkt sich aber wiederum auf die Umwelt aus.Ein Fläschchen für verwaiste KitzeJäger halten sich an Jagd- und Schonzeiten, wenn Fasanen und Rebhühner brüten und Rehe ihre Kitze setzen, sie setzen sich für eine allgemeine Anleinpflicht für alle Hunde im Mai und Juni ein. Jäger ziehen verwaiste Kitze mit der Flasche auf und suchen nach von Hunden gerissenem oder von Autos angefahrenem Wild.https://landfunker.de/bruchsal-eine-lanze-brechen-fuer-die-jaeger-und-heger/

ELLWANGEN
Exkursion mit dem Jäger durch den Wald

16.9.2022
In Wald und Flur bei Sonnenschein, Blitz und Donner sowie Platzregen wagten es 22 Kinder Ende...
Mehr anzeigen

ELLWANGENExkursion mit dem Jäger durch den Wald16.9.2022In Wald und Flur bei Sonnenschein, Blitz und Donner sowie Platzregen wagten es 22 Kinder Ende August in Begleitung von erfahrenen Jägerinnen und Jäger mit ihren Jagdhunden in das Revier Reinhold Wanka in Seitsberg. Der Ausflug war Teil des Ferienprogramms der Jägervereinigung.Mit großen Augen wurde der bewohnte Fuchs-/ Dachsbau begutachtet und erklärt. Die Teilnehmer konnten zudem auch einmal auf einen Hochsitz steigen und schauen was da wohl zu sehen ist. Exponate wie Stockente oder Krickente wurden in Augenschein genommen und verglichen und beim Tierfelle streicheln durften die Kinder raten, welches Tier es war. Da die Drohnenarbeit immer wichtiger für die Jäger wird, wurde mit Hilfe der Drohne die Kitzrettung simuliert, heißt es in einem Bericht der Veranstalter.https://www.schwaebische.de/landkreis/ostalbkreis/ellwangen_artikel,-exkursion-mit-dem-jaeger-durch-den-wald-_arid,11554782.html

„Wild auf Regionales“ mit kulinarischen Leckerbissen und spannenden Veranstaltungen

15. September 2022

Die Bad Mergentheimer Wildwochen bieten auch in diesem...
Mehr anzeigen

„Wild auf Regionales“ mit kulinarischen Leckerbissen und spannenden Veranstaltungen15. September 2022Die Bad Mergentheimer Wildwochen bieten auch in diesem Jahr wieder kulinarische Leckerbissen an vielen Stellen im Stadtgebiet - und dazu ein Veranstaltungsprogramm rund um Natur und Regionalität. „Der Herbst ist die schönste Jahreszeit für herzhafte Wild-Gerichte, die bei den Gästen unserer Stadt hoch im Kurs stehen“, sagt Stefanie Boßmeyer, Leiterin der Tourist-Information, wo die Wildwochen federführend koordiniert werden. „Auch diesmal  kommt Wild wieder in allen Variationen auf den Tisch – unglaublich frisch und von höchster Qualität. Zudem stehen die Wildwochen für regionalen und nachhaltigen Genuss, also Themen, bei denen Bad Mergentheim herausragt.“Wildgerichte in allen Variationen lassen sich ab Freitag, 7. Oktober, an mehr als einem Dutzend Stellen im Stadtgebiet genießen. Neben den Gastronomie-Betrieben sind auch die Kreisjägervereinigung Bad Mergentheim, der Wildpark, die City Gemeinschaft, Würth Industrie Service und die Brennerei Herz als Veranstaltungs-Partner mit dabei.https://www.bad-mergentheim.de/de/presse/presse-aktuell/wild-auf-regionales-mit-kulinarischen-leckerbissen-und-spannenden-veranstaltungen-id_5453/

Jagd- und Outdoormesse startet am 16. September in Münsingen
Die Jagd- und Outdoormesse »Die Hubert« lädt vom 16. bis 19. September nicht nur Jäger...
Mehr anzeigen

Auch nach negativem DNA-Ergebnis: Bodolzer Landwirt glaubt weiter an einen Wolf

13.09.2022

Nicht ein Wolf, sondern ein Hund hat die beiden...
Mehr anzeigen

12.09.2022
Eindeutige Nachweise (C1) zu Wölfen in Baden-Württemberg

In der Tabelle sind die C1-Nachweise in Baden-Württemberg aufgeführt, da nur...
Mehr anzeigen

Die Stadt Gaggenau veröffentlicht Jagdpächterverzeichnis:

Jagdrevier Gaggenau links der Murg Nord
Herr Dr. Ralph Zebisch, Körnerstraße 6, 76571 Gaggenau...
Mehr anzeigen

Wolfsverdacht im Landkreis Freudenstadt bestätigt
9. September 2022

Der im Nordschwarzwald residente Wolfsrüde GW852m tötete zwei Ziegen und...
Mehr anzeigen

Audifahrer verwechselt Wildschwein mit Auto
9. September 2022
Im Rhein-Neckar-Kreis wurde die Polizei am Montagabend zu einem Verkehrsunfall mit...
Mehr anzeigen

Fuchs, Marder und Dachs kommen in die Städte – deshalb gibt es im Südwesten jetzt Stadtjäger

Nebel schwebt durch die Gassen. Eine dunkle Gestalt...
Mehr anzeigen

Jagdstimmung im Kurpark
7. September 2022

Bad Krozingen

Musikalischer Jagdmorgen erfreuen in Bad Krozingen.

(BZ). Die Jagdhornbläser der Gruppen...
Mehr anzeigen

Jagdstimmung im Kurpark7. September 2022Bad KrozingenMusikalischer Jagdmorgen erfreuen in Bad Krozingen.(BZ). Die Jagdhornbläser der Gruppen Markgräflerland und Estetal am Nordrand der Lüneburger Heide gelegen bescherten den Gästen im Bad Krozinger Kurpark am Wochenende einen eindrucksvollen Jagdmorgen. Den musikalischen Start markierte das Stück "la Capitaine", von der Markgräfler ES-Horn-Gruppe. Sie wandten den Besuchern bei ihren Darbietungen bewusst den Rücken zu, so dass der Klang des Instruments mit dem beim Blasen nach hinten gerichteten Schallbecher das Publikum voll erreichen konnte.Dann hörte man von den Estetälern verschiedene Jagdsignale, die Peter Kasper kommentierte und manch Besucher verstand nun die klaren und strengen Regeln, die beim Jagen gelten, besser. Von der Begrüßung bis zum Signal "Jagd vorbei und Halali" erklangen in der Folge die hellen Fürst-Pless-Hörner durch den Kurpark, unterstützt vom aufgeregten Bellen der anwesenden Jagdhunde. Man konnte sich so schon vorstellen, wie es bei einer richtigen Drückjagd zugeht.https://www.badische-zeitung.de/jagdstimmung-im-kurpark

Nationalpark Schwarzwald: Holzindustrie gegen Erweiterung

Der Nationalpark Schwarzwald soll wachsen. Verbände der Holzindustrie sehen darin eine...
Mehr anzeigen

Sesshafter Wolf GW1129m tötet in Bernau drei Jungrinder
8. September 2022

Die am 16. August in der Gemeinde Bernau drei gefundenen Jungrinder wurden vom...
Mehr anzeigen

GENANALYSE FREIBURGER WOLFSEXPERTEN

Bestätigt: Wolf riss Kälber in Bernau

5.9.2022
Nun ist es sicher: Sechs Kälber, die im Laufe des Augusts in...
Mehr anzeigen

Weitere Wolfsangriffe in Baden-Württemberg
31. August 2022

Bestätigter Wolfsverdacht in Seewald (Landkreis Freudenstadt) sowie Wolfsverdacht in...
Mehr anzeigen

Verdacht auf Wolfsriss - Zwei Kälber in Bernau getötet


Mo, 29. August 2022
Zwei auf Bernauer Gemarkung getötete Kälber meldet die Forstliche...
Mehr anzeigen

Seit rund 90 Jahren sind Gämsen im Schwarzwald wieder heimisch

Von Werner Steinhart

25. August 2022
Ühlingen-Birkendorf

Ende der 1930er Jahre wurden...
Mehr anzeigen

Meldung ist schon einige Tage alt und zudem mit Bezahlschranke, aber wer in der Nähe wohnt und Interesse hat, ein Hinweis....

Weilheim und Umgebung...
Mehr anzeigen

Landkreis Göppingen – Im Schwarzwald und im Landkreis Göppingen wurden nun erneut Kälber gerissen. Dass der Verursacher ein Wolf war, ist denkbar.
...
Mehr anzeigen