Der Treffpunkt Jagd – Für Jäger und Jagdhundefreunde

Mehr Info
Hier treffen sich Jagdfreunde, Jagdscheinanwärter, Jungjäger, Jagdhundeführer, Revierpächter, Vereinsmitglieder…
 
Gründen Sie Ihre eigene Gruppe, stellen Sie Themen zur Diskussion, veröffentlichen Sie Ihre Veranstaltungen, Nutzen Sie die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu Veranstaltungen zu bilden oder sich zu Events zu verabreden.
 
Die Administratoren legen großen Wert darauf, dass sich die Beiträge auf ansprechendem Niveau bewegen. Bitte halten Sie sich an die Verhaltensregeln und achten insbesondere bei eingestellten Bildern und Videos darauf, dass der Stil gewahrt bleibt. Vielen DANK!
Regionale Jagdnachrichten für Jäger und Freunde der Jagd in Hessen

Regionale Jagdnachrichten für Jäger und Freunde der Jagd...

Jäger und Freunde der Jagd in Hessen

 

Es sind keine Diskussionen vorhanden. Möchtest du nicht eine neue

Drückjagd im Herzen von Deutschland
Das Revier „Höringhausen“, verwaltet von der Fürst zu Solms-Lich´schen Rentkammer, liegt im Nordwesten Hessens und...
Mehr anzeigen

Jagdverpachtung Hessen, Schwalm-Eder-Kreis:

In Nordhessen wird eine 300 ha große Genossenschaftsjagd zum 1.4.2025 verpachtet. Submission ist am...
Mehr anzeigen

Begehungsschein Angebot Hessen, Lahn-Dill-Kreis:

Kostenpflichtiger Begehungsschein im Lahn-Dill-Kreis zu vergeben

...
Mehr anzeigen

Sofortprogramm der Landesregierung Bei der Wolfsjagd kann Hessen nicht alleine entscheiden

Aktualisiert am 29.03.24

Die hessische Landesregierung...
Mehr anzeigen

„Rollende Waldschule“ und Kitzretter erfüllen ihren Zweck
Von Karl-Ernst Lind -
24. März 2024

Jägervereinigung Oberhessen e.V. begeht 2024 ihr...
Mehr anzeigen

Jagdverpachtung Hessen, Landkreis Herseld-Rotenburg

Hochwildjagd im Bezirk der Rotwild Hegegemeinschaft Knüll zu verpachten!!!

Die...
Mehr anzeigen

Alsfeld »Die Jagd liegt voll im Trend«

8.03.202

Alsfeld (kl). Die Eröffnung der 21. Fachmesse Jagen - Fischen - Offroad wurde am Freitag zu einer...
Mehr anzeigen

Alsfeld   »Die Jagd liegt voll im Trend«<br /><br />8.03.202<br /><br />Alsfeld (kl). Die Eröffnung der 21. Fachmesse Jagen - Fischen - Offroad wurde am Freitag zu einer schonungslosen Abrechnung mit der seitherigen hessischen Jagdpolitik und damit zur heftigen Kritik einer Umweltpolitik unter Federführung der früheren Ministerin Priska Hinz. Der Präsident des Hessischen Jagdverbandes, Professor Dr. Jürgen Ellenberger, erinnerte an die Wahlprüfsteine zur Landtagswahl 2023:<br /><br />»Unsere Argumente und Forderungen wurden verstanden. Wir stehen zur Jagd als Kulturgut. Sie leistet einen Beitrag zu Umwelt-, Natur- und Artenschutz.« Er wies auch darauf hin, dass er sich darüber freue, dass mit Michael Ruhl (CDU) ein Politiker aus dem ländlichen Raum in das neue Ministerium einzieht. Das Jagdrecht werde nicht geändert, aber es werde hinsichtlich der Umsetzung durch Erlasse und Verordnungen der Praxis im Einvernehmen mit der Jägerschaft angepasst. Das habe gefehlt. »Die Jagdpolitik ging an der Praxis vorbei.«<br /><br />https://www.giessener-allgemeine.de/vogelsbergkreis/alsfeld-ort848781/die-jagd-liegt-voll-im-trend-92880046.html

Begehungsschein Angebot Hessen, Landkreis Bergstraße:

Begehungsschein in einem 500 ha Revier an der Bergstraße zu vergeben
...
Mehr anzeigen

Jagdverpachtung Hessen, Landkreis Hersfeld-Rotenburg:

Die Jagdgenossenschaft Ersrode -Hainrode , 36251 Ludwigsau, Kreis Hersfeld-Rotenburg, verpachtet die...
Mehr anzeigen

Wetteraukreis Jagdhundeausbildung auf hohem Niveau

12.02.2024

Büdingen/Region (hr). Mit einer »Hundekirmes« endet am 24. Februar das Ausbildungsjahr...
Mehr anzeigen

Wetteraukreis   Jagdhundeausbildung auf hohem Niveau 12.02.2024Büdingen/Region (hr). Mit einer »Hundekirmes« endet am 24. Februar das Ausbildungsjahr 2023 beim Jagdverein Hubertus Büdingen. Ein halbes Jahr lang, vom Frühjahr bis in die herbstlichen Prüfungen, profitierten wieder viele Gespanne - Erstlingsführer genauso wie erfahrene Hundeführer - von der Arbeit eines engagierten Teams, das in diesem Halbjahr fast jeden Sonntag in den Dienst des Abrichte- und Führlehrgangs stellte.Deshalb galt die besondere Anerkennung des Vorsitzenden des Jagdvereins, Matthis Nickel, dem Ausbildungstean um Leiter Ottmar Tross, aber auch den Revierinhabern, die für die Jagdhundeausbildung regelmäßig und seit vielen Jahren ihre Reviere zur Verfügung stellen.https://www.fnp.de/lokales/wetteraukreis/jagdhundeausbildung-auf-hohem-niveau-92829016.html

Begehungsschein Angebot Niedersachsen, Landkreis Göttingen

Wir vergeben zum 01.04. einen Begehungsschein in einem 336 ha Revier in Dransfeld bei...
Mehr anzeigen

Wolfhagen: Zum Schutz des jungen Waldes: Vor allem das Rehwild ist im Kreis Kassel im Visier
3.02.2024,
Von: Norbert Müller

Ginge es nach den...
Mehr anzeigen

Jagdverpachtung Hessen, Landkreis Vogelsberg:

ie Jagdgenossenschaft Groß-Felda verpachtet ab 1. April 2024 aus krankheitsbedingten Gründen des...
Mehr anzeigen

Wetteraukreis
Ein Naturmensch durch und durch

Stand: 25.01.2024

Usenborn (hr). Elfriede Zahlmann, die immer noch in ihrem Jagdhaus in Usenborn lebt,...
Mehr anzeigen

WetteraukreisEin Naturmensch durch und durchStand: 25.01.2024Usenborn (hr). Elfriede Zahlmann, die immer noch in ihrem Jagdhaus in Usenborn lebt, hat ihr ganzes Leben der Natur, der Jagd und insbesondere dem Führen und der Ausbildung von Jagdgebrauchshunden gewidmet. Am heutigen Freitag nun feiert sie ihren 90. Geburtstag. Deshalb wird eine große Abordnung des Jagdvereins Hubertus Büdingen mit dem Vorsitzenden Matthias Nickel an der Spitze, der Jubilarin am morgigen Samstag gratulieren.Die Jubilarin wird sich besonders über die vielen Jagdhornbläser freuen, die ihr zu Ehren die Gratulation eindrucksvoll untermalen wollen. Elfriede Zahlmann ist im Jagdverein Hubertus seit 1975 Mitglied, 2011 ernannte man sie zum Ehrenmitglied. Ein Menschenalter lang gehört sie dem 1. Frankfurter Jagdclub an und ist Ehrenmitglied im Verein für Pointer und Setter und dem Verein Deutsch-Langhaar. Für ihre Verdienste erhielt sie die Ehrennadeln des Landesjagdverbands Hessen in Bronze und Silber.https://www.fnp.de/lokales/wetteraukreis/ein-naturmensch-durch-und-durch-92796606.html

Begehungsscheinangebot Hessen, Rheingau-Taunus-Kreis:

Jagdmöglichkeit im Jagdrevier Presberg (Hochwildjagd)

...
Mehr anzeigen

Jagdverpachtung Franken, Landkreis Miltenberg:

Die Jagdgenossenschaft Beuchen/Amorbach verpachtet zum 1.4.2024 einen Jagdbogen als Niederwildjagd mit...
Mehr anzeigen

Jagdverpachtung Franken, Landkreis Miltenberg:Die Jagdgenossenschaft Beuchen/Amorbach verpachtet zum 1.4.2024 einen Jagdbogen als Niederwildjagd mit 261 ha für 9 Jahre.Jagdrevier befindet sich in einer sehr ruhigen abgelegenen Lage ohne Durchgangsverkehr.https://www.deutsches-jagdportal.de/hunting_db/mapanbitener/index.php?view=article&page=Miltenberg&country=Deutschland&listing_type=bite&Provajder=1,3,2,&county=Miltenberg&&id=19149

Jagdverpachtung Niedersachsen, Landkreis Göttingen:

Die Jagdgenossenschaft Settmarshausen verpachtet zum 1.April 2024 die Jagdnutzung auf die Dauer...
Mehr anzeigen

Wolfspopulation in Hessen nimmt zu und mit ihr die Sorgen
9. Januar 2024
Quelle: dpa Hessen

Die Zahl der Wölfe in Hessen wächst stetig. Im Jahr 2023...
Mehr anzeigen

Neuer Nachsuchenführer im Wetteraukreis

www.deutsches-jagdportal.de/hunting_db/mapanbitene…