Der Treffpunkt Jagd – Für Jäger und Jagdhundefreunde

Mehr Info
Hier treffen sich Jagdfreunde, Jagdscheinanwärter, Jungjäger, Jagdhundeführer, Revierpächter, Vereinsmitglieder…
 
Gründen Sie Ihre eigene Gruppe, stellen Sie Themen zur Diskussion, veröffentlichen Sie Ihre Veranstaltungen, Nutzen Sie die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu Veranstaltungen zu bilden oder sich zu Events zu verabreden.
 
Die Administratoren legen großen Wert darauf, dass sich die Beiträge auf ansprechendem Niveau bewegen. Bitte halten Sie sich an die Verhaltensregeln und achten insbesondere bei eingestellten Bildern und Videos darauf, dass der Stil gewahrt bleibt. Vielen DANK!
Regionale Jagdnachrichten für Jäger und Freunde der Jagd in Hessen

Regionale Jagdnachrichten für Jäger und Freunde der Jagd...

Jäger und Freunde der Jagd in Hessen

 

Es sind keine Diskussionen vorhanden. Möchtest du nicht eine neue

Ergebnisse von 2021/2022
Jahresbilanz der Jäger: 104.580 Rehe und 88.380 Wildschweine erlegt

04.07.22 - Im vergangenen Jagdjahr 2021/2022 sind in...
Mehr anzeigen

3.07.2022 Wölfe erobern Gebiete langsam zurück - auch in Mittelhessen

Aufregung, Freude, Sorgen: Vermehrt werden wieder Wölfe nachgewiesen - oder es gibt...
Mehr anzeigen

Jagdverpachtung Hessen, Landkreis Kassel:

Die Jagdgenossenschaft Gottstreu verpachtet zum 01.04.2023 für 10 Jahre ihren gemeinschaftlichen Jagdbezirk mit...
Mehr anzeigen

Jagdverpachtung Hessen, Stadt Frankfurt/Main:

Die Jagdgenossenschaft Fechenheim , Frankfurt, verpachtet ihre Jagdnutzung ab sofort für die Dauer von...
Mehr anzeigen

Hessen: Prinz zu Waldeck Präsident des Waldbesitzerverbands

Bearbeitet von Jörg Fischer
18. Juni 2022
Der Waldbesitzerverband Hessen hat einen neuen Präsidenten: Carl...
Mehr anzeigen

„Zustand unbefriedigend“
Debatte um Jagd: Experte äußert sich zur Situation im Gelnhäuser Stadtwald
17. JUNI 2022
Gelnhausen (mab). Seit Mai befasst sich...
Mehr anzeigen

Hallo
Sie brauchen einen Kredit und haben Schwierigkeiten, bei den örtlichen Banken ein Darlehen zu erhalten. Sie sind etwas Besonderes, ehrlich und haben...
Mehr anzeigen

Mindestens drei Welpen im Rüdesheimer Rudel
13. Juni 2022

Genetische Analysen bringen neue Erkenntnisse zu Wölfen im Rheingau

Das hessische...
Mehr anzeigen

Hessen: Wilderei bei Wetzlar?
14. Juni 2022

Fünf tote Wildtiere entdeckt. Ein beschlagenes Stück dabei

In der Nähe von Wetzlar haben Spaziergänger...
Mehr anzeigen

Immer mehr Rehkitze werden gerettet - Drohnen helfen bei der Suche

5.06.2022

Von: Sophie Brosch

Die Drohnen können dank Wärmebildkamera fast jedes...
Mehr anzeigen

Staatsanwaltschaft: Ermittlungen zu dutzendfach zerstörten Hochsitzen dauern an
5. Juni 2022

Die Ermittlungen zu dutzendfach und mutmaßlich von...
Mehr anzeigen

3.06.2022 - 00:00 1 min
Lehrgang für Kitzrettung vom Jagdverein

ALSFELD - (red). Der Jagdverein Alsfeld organisierte einen Drohnenlehrgang zur...
Mehr anzeigen

Zielkonflikte im Lebensraum Wald minimieren
Erstellt: 29.05.2022

Wettenberg (mav). Das fast 150-seitige Werk »Lebensraumgutachten und...
Mehr anzeigen

Jagdverpachtung Hessen, Schwalm-Eder-Kreis:

Die Jagdgenossenschaft Lützelwig verpachtet ihr gemeinschaftliches Niederwild Jagdrevier ab dem...
Mehr anzeigen

Kitzrettung-Hilfe auf Jagdmesse in Alsfeld

20. MAI 2022

Tierschutz auf einer Jagdmesse mag auf den ersten Blick widersprüchlich erscheinen. Doch hat die...
Mehr anzeigen

Kitzrettung-Hilfe auf Jagdmesse in Alsfeld20. MAI 2022Tierschutz auf einer Jagdmesse mag auf den ersten Blick widersprüchlich erscheinen. Doch hat die Jägervereinigung Lauterbach e. V. in Zusammenarbeit mit dem Tier- und Naturschutz Unterer Vogelsberg e. V. schon vor Jahren erkannt, dass Wildtierschutz nur effizient betrieben werden kann, wenn Nichtjagende und Jäger im Schulterschluss kooperieren.Aus dieser Zusammenarbeit war vor fünfeinhalb Jahren die Initiative Kitzrettung-Hilfe entstanden, die am Wochenende vom 13. bis 15. Mai auf der Jagen - Fischen - Offroad in Alsfeld mit einem eigenen Stand vertreten war.Die Akzeptanz und Begeisterung für die Tierschützer war schnell geschaffen. "Nur eine reibungslose Kommunikation zwischen Landwirten, Jägern und Helfern und der einfache Zugriff auf Unterstützung, beispielsweise aus der Luft, kann gewährleisten, dass Schäden bei der ersten Mahd bis auf Ausnahmen minimiert werden können.", sagt Hans-Ullrich Weidner, Vorsitzender der Jägervereinigung Lauterbach e. V. "Das war den Besuchern der Messe leicht verständlich zu machen." Sowohl Landwirte, Jäger als auch diejenigen Besucher, die weder Landwirtschaft noch Jagdschein besitzen, tummelten sich um den Messestand der Kitzrettung-Hilfe. Sie erzählten aus ihrem Alltag, schilderten ihre Schwierigkeiten, stellten Fragen und rüsteten sich mit jeder Menge hilfreichem Infomaterial aus. Großes Interesse weckte auch ein Multikopter mit Wärmebildkamera von Rhein-Main-Drohne, den der Inhaber Markus Wrobel ausgestellt hatte und dessen Einsatzmöglichkeiten und Handhabung er umfangreich erklärte.https://vorsprung-online.de/aktuelles/207436-kitzrettung-hilfe-auf-jagdmesse-in-alsfeld.html

Landwirte sollten vor Mahd Drohnenkamera einsetzen
17. Mai 2022


Jägervereinigung Oberhessen stellt Gerät und Ratgeber zur Wiesenmahd zur Verfügung
...
Mehr anzeigen

Landwirte sollten vor Mahd Drohnenkamera einsetzen17. Mai 2022Jägervereinigung Oberhessen stellt Gerät und Ratgeber zur Wiesenmahd zur VerfügungZum Schutz vor Verletzungen und Tötungen von Rehkitzen bei der nunmehr angelaufenen Wiesenmahd sollten nach den Vorstellungen der Jägervereinigung Oberhessen die Landwirte eine besondere Sorgfalt walten lassen. Mit einem eigens gestalteten farbigen Ratgeber bietet die Jägervereinigung eine spezielle Information und Hilfe an. Beschrieben wird in dem kostenlosen Flyer die für eine Jungwildrettung sichere Vorgehensweise beim Mähen. Darüber hinaus unterstützt die Vereinigung bei der Suche und Tierrettung alle Jäger und Landwirte. Zusätzlich zu den Maßnahmen wie der Vergrämung und bei der Suche bietet der Verein zwei Wärmebilddrohnen an. Diese können von nunmehr neun ausgebildeten Mitgliedern bedient werden. Für eine Nutzung muss jedoch eine vorherige Anmeldung erfolgen. Eine Terminbuchung kann im Zeitraum vom 15. Mai bis 30. Juni bis 48 Stunden vor der Mahd auf der Homepage der Jägervereinigung im Kalender Kitzrettung in Verbindung mit der Abfrage notwendiger Daten erfolgen. Bei weiteren Fragen kann auch per E-Mail unter kitzrettung@jaegervereinigung-oberhessen.de Kontakt aufgenommen werden. Eine alternative Feldanmeldung ist außerdem über das UAV Portal unter dem Link https://uaveditor.com/feldanmeldung/UP2tUAh8zgw möglich.https://www.giessener-zeitung.de/2022/05/17/landwirte-sollten-vor-mahd-drohnenkamera-einsetzen/

Erste Rehkitze mit Hilfe von Drohnen gerettet - "Kitzrettung in der Region brisant"

18.05.22 - Erfreuliche Nachrichten für alle Tier- und...
Mehr anzeigen

Erste Rehkitze mit Hilfe von Drohnen gerettet - "Kitzrettung in der Region brisant"18.05.22 - Erfreuliche Nachrichten für alle Tier- und Naturliebhaber: Erst vor wenigen Wochen berichtete OSTHESSEN|NEWS über das Thema Kitzrettung und begleitete den Verein Kitzrettung-Neuhof e.V bei einer gemeinsamen Drohnenübung am Grashof bei Kalbach (O|N berichtete). Während Mitte April noch für den Ernstfall geprobt wurde, konnten mittlerweile mithilfe des Einsatzes der Drohnen bereits einige Kitze vor dem Mähtod bewahrt werden. Mit der Drohne geht es aus etwa 50 Metern Höhe auf die Suche. Wird ein Kitz gefunden, so wird es mit einem Korb abgedeckt und dieser fixiert. Das Tier ist somit vor den Mäharbeiten geschützt. Familie Schlitzer setzt sich dafür ein, dass die Jungtiere bei der Mahd keinen Schaden davon tragen oder gar tödlich verletzt werden. Auch in den kommenden Tagen ist der Verein in den Wiesen der Region unterwegs. "Das Thema Rehkitzrettung ist in unserer Region wirklich brisant. Viele Flächen und Wiesen liegen direkt am Waldrand und stellen in Zeiten der Mahd für die Kitze eine große Gefahr dar", so Mitgründungsmitglied Lothar Schlitzer, der betont: "Die Tiere haben bei der heutigen landwirtschaftlichen Technik leider keine Chance". https://osthessen-news.de/n11681844/erste-rehkitze-mit-hilfe-von-drohnen-gerettet-kitzrettung-in-der-region-brisant.html