Der Treffpunkt Jagd – Für Jäger und Jagdhundefreunde

Mehr Info
Hier treffen sich Jagdfreunde, Jagdscheinanwärter, Jungjäger, Jagdhundeführer, Revierpächter, Vereinsmitglieder…
 
Gründen Sie Ihre eigene Gruppe, stellen Sie Themen zur Diskussion, veröffentlichen Sie Ihre Veranstaltungen, Nutzen Sie die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu Veranstaltungen zu bilden oder sich zu Events zu verabreden.
 
Die Administratoren legen großen Wert darauf, dass sich die Beiträge auf ansprechendem Niveau bewegen. Bitte halten Sie sich an die Verhaltensregeln und achten insbesondere bei eingestellten Bildern und Videos darauf, dass der Stil gewahrt bleibt. Vielen DANK!
Regionale Jagdnachrichten für Jäger und Freunde der Jagd in Schleswig-Holstein

Regionale Jagdnachrichten für Jäger und Freunde der Jagd...

Jäger und Freunde der Jagd in Schleswig-Holstein

 

Es sind keine Diskussionen vorhanden. Möchtest du nicht eine neue

Fahrdienst gegen Jagdmöglichkeit

Welcher revierlose Jagdscheininhaber hat Zeit und Lust mich ca.3-4 X im Monat aus dem Kreis Plön im Kreis Plön mit dem...
Mehr anzeigen

13.07.2021 Mehr Kegelrobben im Wattenmeer gezählt

Wilhelmshaven - Es gibt mehr Kegelrobben im Nordwesten Deutschlands. Die Wattenmeer-Population, bei der...
Mehr anzeigen

Schleswig-Holstein: Jäger sollen kämpfen
29. Juni 2021
Mit dem Zitat „Wer nicht bereit ist, sich für die Sache der Jagd kämpfend einzusetzen, der...
Mehr anzeigen

Jagdkurs 2021-2022
Der nächste Jagdkurs Segeberg startet am Donnerstag, den 2.9.2021 um 19.30 Uhr mit dem Begrüßungsabend auf dem Tannenhof...
Mehr anzeigen

Jagdkurs 2021-2022Der nächste Jagdkurs Segeberg startet am Donnerstag, den 2.9.2021 um 19.30 Uhr mit dem Begrüßungsabend auf dem Tannenhof Schönmoor.Die bisherige Anmeldungsflut hat uns so überwältigt, dass sich alle Ausbilder im Team dazu entschlossen haben die Teilnehmer für den theoretischen Unterricht im Kurs in 2 Gruppen aufzuteilen (Gruppe 1 hat am Montagabend und Mittwochabend Unterricht und Gruppe 2 hat am Dienstagabend und Donnerstagabend Unterricht, jeweils um 19.30).Ob der Unterricht in Präsenz oder online stattfindet richtet sich nach den dann aktuellen Corona Regeln für Veranstaltungen, für die Teilnahme in Präsenz wird allerdings verpflichtend sein: vollständig geimpft, genesen oder frisch getestet.Es sind noch einige wenige Plätze zu vergeben, nehmen Sie bitte über Email dieser Internetseite Kontakt mit uns auf.Das Ausbilderteam vom Jagdkurs Segeberghttps://www.jagdkurs-segeberg.de/

Workshop Kurzwaffenschießen am 18.07.2021

Sommer Seminare 2021

Workshop Kurzwaffenschießen
am Sonntag, den 18.07.2021
von 10:00 bis 15:00 Uhr...
Mehr anzeigen

Workshop Kurzwaffenschießen am 18.07.2021 Sommer Seminare 2021Workshop Kurzwaffenschießenam Sonntag, den 18.07.2021von 10:00 bis 15:00 Uhr  Veranstaltungsort:	Schießstand der (PSG) Polizei-Schießsportgruppe Itzehoe e.V.Am Bahnhof 4,  25712 Burg (Dithmarschen)Telefon-Nr. : 04825 / 8139Treffpunkt:	Bahnhof in Burg um 10.00 UhrReferent	Stefan EggersRüdiger Mengel Lesen Sie auch den Bericht von Steffan Eggers zum Workshop:Einführung in das Kurzwaffenschießen und FangschussübungenSpätestens dann, wenn man erstmals vor einem Stück Schalenwild steht, dass nach einem Unfall klagend im Straßenrand liegt, stellt sich die Frage, wie man als Jäger dem Leiden ein waidgerechtes und sicheres Ende bereiten kann. Der Einsatz von einer Kurzwaffe ist oft ein sinnvoller Ersatz für Büchse oder Blankwaffe. Aber wie geht das genau? Was darf man eigentlich? Welche Waffen sind geeignet?  Das Seminar richtet sich an alle Jägerinnen und Jäger, die sich für die Thematik interessieren und sich mit dem Fangschuss auf Schalenwild auseinander setzen wollen. Vorkenntnisse zu Kurzwaffen sind dazu nicht erforderlich. Deshalb ist das Seminar ebenso an Jungjägerinnen und Jungjäger gerichtet, die noch keine Erfahrungen mit Pistole oder Revolver haben.  Wer aber hat, bringt bitte seine eigene (fangschusstaugliche) Kurzwaffe + Munition mit. Ein Holster ist von Vorteil, aber nicht notwendig. Ein Gehörschutz ist auf dem Indoor-Stand Pflicht und sollte bitte mitgebracht werden. Schutzbrillen können mitgebracht oder ausgeliehen werden. Zusätzlich stehen auch diverse aktuelle Leihwaffen zur Verfügung. Munition kann auf dem Stand erworben werden. Es werden mind. 50 Schuss pro Teilnehmer benötigt. Jeder Teilnehmer macht die Übungen soweit mit, wie er in der Lage ist.Für die Fangschussübungen im Dunkeln wird eine Warnweste benötigt. Die aus dem eigenen PKW genügt, kann aber auch ausgeliehen werden.Jeder Teilnehmer macht die Übungen soweit mit, wie er in der Lage ist. Es geht nicht darum den besten Schützen zu finden, sondern darum, dass jeder Teilnehmer seine eigenen Grenzen findet.Folgender Ablauf ist geplant:https://www.jagdkurs-segeberg.de/99-sommer-seminare/307-workshop-kurzwaffenschie%C3%9Fen-am-18-07-2021

Ich suche auf diesem Wege eine Jagdmöglichkeit (Pacht, Mitpacht, Unterpacht) in einem Umkreis von ca. 1 Stunde um den Kreis Pinneberg
...
Mehr anzeigen

Ich suche auf diesem Wege eine Jagdmöglichkeit (Pacht, Mitpacht, Unterpacht) in einem Umkreis von ca. 1 Stunde um den Kreis Pinneberghttps://www.deutsches-jagdportal.de/portal/index.php/kleinanzeigenmarkt/ad/jagdpacht-mitpacht,21/ich-suche-auf-diesem-wege-eine-jagdmoeglichkeit-pacht-mitpacht-unterpacht-in-einem-umkreis-von-ca-1-stunde-um-den-kreis-pinneberg,1174

Jagdpächter und Jagdaufseher aufgepasst:
Jetzt beginnt die Kitzrettung. Hier die Datenbank für Kitzretter und Drohnenpiloten in Schleswig-Holstein:
...
Mehr anzeigen

Demolierte Hochsitze und Hass gegen Jäger: Grünen-Mitglied brüstet sich auf Facebook mit Vandalismus


Ein Mitglied der LAG Mensch und Tier der Grünen...
Mehr anzeigen

djz.de/hirsch-verfaengt-sich-in-fussballtor/

Umfrage: Jagdabgabe - wer erhebt sie, wer zahlt sie?

Die Handhabung bei der Erhebung der Jagdabgabe ist in Deutschland sehr unterschiedlich. Während bereits das...
Mehr anzeigen

„Mit Papier und Bleistift durch das Moor“: LJV startet dritten Schreibwettbewerb

Um das Umweltbewusstsein und die Aktivität der jungen Generation...
Mehr anzeigen

„Mit Papier und Bleistift durch das Moor“: LJV startet dritten SchreibwettbewerbUm das Umweltbewusstsein und die Aktivität der jungen Generation zur Mitwirkung an der Gestaltung der Umwelt zu fördern, ist es notwendig, das Interesse der Kinder und Jugendlichen zu wecken und ihren Blick für diese Lebensbereiche zu schärfen.Nicht zuletzt spielen die Umwelt und insbesondere auch der Wald eine große Rolle in der deutschen Literatur. Daher hatte der Landesjagdverband in einem Pilotprojekt 2017 einen ersten Literaturwettbewerb ausgeschrieben unter dem Motto „Mit Papier und Bleistift durch den Wald“. Damals beteiligten sich über 30 Schulen mit mehr als 150 Einzelbeiträgen an der Ausschreibung, was unsere Erwartungen weit übertraf. Auch anlässlich unseres zweiten Wettbewerbs zum Thema „Mit Papier und Bleistift über die Wiesen“ entstanden viele spannende, lustige, aber auch nachdenkliche Texte.https://ljv-sh.de/mit-papier-und-bleistift-durch-das-moor-ljv-startet-dritten-schreibwettbewerb/

Drohnenbasierte Jungwildrettung für Einsteiger – Onlineveranstaltung 19.04.2021

19. April – 18:00 - 20:00

...
Mehr anzeigen

Immer mehr Jäger in Schleswig-Holstein

09.04.2021 Am 1. April hat das neue Jagdjahr begonnen. Nach Angaben des Landesjagdverbandes haben noch nie so...
Mehr anzeigen

Drohnenbasierte Jungwildrettung für Einsteiger – Onlineveranstaltung 19.04.2021
19. April – 18:00 - 20:00
Preis: 10€

Aufgrund der großen Nachfrage...
Mehr anzeigen

Drohnenbasierte Jungwildrettung für Einsteiger – Onlineveranstaltung 19.04.202119. April – 18:00 - 20:00Preis: 10€Aufgrund der großen Nachfrage veranstaltet der LJV am 19. April von 18.00Uhr – ca. 20.00Uhr ein Online-Seminar (Webinar) zum Thema Drohnenbasierte Jungwildrettung für Einsteiger.Jährlich fallen der Grünlandmahd ca. 500.000 Wildtiere zum Opfer Rehkitze, Junghasen aber auch seltene Bodenbrüter (Kiebitz, Wiesenweihe) werden vermäht.Warum? In unserer Kulturlandschaft mangelt es an alternativen Flächen Schnittbreiten bis zu 9m sind mittlerweile üblich Fluchtreflex bei Rehkitzen entwickelt sich erst ab der zweiten Lebenswoche. Jedes Jahr organisieren Jägerinnen und Jäger mit Hilfe von Anwohnern und Landwirten großangelegte Suchaktionen.Die modernste Rettungstechnik ist aktuell das Absuchen der zu mähenden Flächen per Drohne mit Wärmebildkamera. In diesem Seminar wird der Referent Frank Zabel in das Thema umfassend einführen.Folgende Themen werden besprochen:Die TechnikSystemträger DrohneKameras und ihre für die Jungwildrettung wesentlichen EigenschaftenFlugmodi: Manuell vs. automatischSuchmodi: Wann eignet sich welches Verfahren?Kitz gefunden, was nun?Das Fangen der KitzeFestsetzten und VerwahrenFreilassen, wann und wo?Was tun, wenn sich die Kitze nicht mehr fangen lassen?Rechtliches: Wer muss, wer darf?Tipps zur reibungslosen OrganisationDie Veranstaltung findet in Form eines Webinars als Videokonferenz statt.https://ljv-sh.de/event/drohnenbasierte-jungwildrettung-fuer-einsteiger-onlineveranstaltung-19-04-2021/

Suche nach jagdlichem Anschluss im Kreis Storman oder Herzogtum Lauenburg

www.deutsches-jagdportal.de/portal/index.php/klein…

23.03.2021 | 00:52 | Aviäre Influenza
Weiterer Fall von Geflügelpest im Kreis Pinneberg
Pinneberg - Im Kreis Pinneberg ist ein weiterer Fall von...
Mehr anzeigen

www.nordschleswiger.dk/de/deutschland-suedschleswi…

So arbeiten die Rehkitzretter aus Kleinwiehe Einen Tag vor der Mahd werden die Tierretter in Kleinwiehe vom jeweiligen Landwirt informiert. www.nordschleswiger.dk/de/deutschland-suedschleswig/so-arbeiten-rehkitzretter-aus-kleinwiehe

Erlass zur unterjährigen Meldung von Schwarzwildstrecken verlängert!

Für das Monitoring der Afrikanischen Schweinepest (ASP) wird der Erlass zur...
Mehr anzeigen

Chinesische Muntjaks in SH könnten zum Problem werden

05.03.2021 Im Kreis Rendsburg-Eckernförde wird seit etwa einem Jahr immer wieder eine invasive Art...
Mehr anzeigen

Chinesische Muntjaks in SH könnten zum Problem werden05.03.2021   Im Kreis Rendsburg-Eckernförde wird seit etwa einem Jahr immer wieder eine invasive Art gesichtet: Sogenannte Muntjaks machen sich breit und könnten bald zum Problem werden.von Sabrina SantoroSie sind nur etwa 50 Zentimeter groß, haben braunes Fell, dunkle Knopfaugen: Muntjaks sind eine chinesische Hirschart und in Deutschland nicht heimisch. Seit März 2020 wurden immer häufiger Tiere dieser Art in Kosel im Kreis Rendsburg-Eckernförde gesichtet. Sie gelten in ganz Europa als invasive Art und stellen damit ein Problem für heimische Hirscharten dar, denn sie verdrängen die hier lebenden Tiere.Naturschützer zählen den Muntjak zu den Neobiota - also Neubürgern. Das sind alle gebietsfremden Tier- und Pflanzenarten, die von Natur aus nicht in Deutschland vorkommen, sondern ab dem Jahr 1492 durch Menschen eingeführt wurden, heißt es beim Bundesamt für Naturschutz.Muntjaks vermutlich ausgesetzthttps://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Immer-mehr-Muntjaks-in-SH-koennten-zum-Problem-werden,muntjak106.html

SCHLESWIG-HOLSTEIN: JAGDWILDEREI IN KELLINGHUSEN
8. März 202185
Ein Reh wurde am vergangenen Freitag Opfer von Jagdwilderei. Bislang unbekannte...
Mehr anzeigen