Der Treffpunkt Jagd – Für Jäger und Jagdhundefreunde

Mehr Info
Hier treffen sich Jagdfreunde, Jagdscheinanwärter, Jungjäger, Jagdhundeführer, Revierpächter, Vereinsmitglieder…
 
Gründen Sie Ihre eigene Gruppe, stellen Sie Themen zur Diskussion, veröffentlichen Sie Ihre Veranstaltungen, Nutzen Sie die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu Veranstaltungen zu bilden oder sich zu Events zu verabreden.
 
Die Administratoren legen großen Wert darauf, dass sich die Beiträge auf ansprechendem Niveau bewegen. Bitte halten Sie sich an die Verhaltensregeln und achten insbesondere bei eingestellten Bildern und Videos darauf, dass der Stil gewahrt bleibt. Vielen DANK!
Regionale Jagdnachrichten für Jäger und Freunde der Jagd in Schleswig-Holstein

Regionale Jagdnachrichten für Jäger und Freunde der Jagd...

Jäger und Freunde der Jagd in Schleswig-Holstein

 

Es sind keine Diskussionen vorhanden. Möchtest du nicht eine neue

Die 7. „OUTDOOR jagd & natur” – das Highlight zum Start in die Saison!

(Neumünster) Vom 14. bis 16. April 2023 öffnen sich die Tore der...
Mehr anzeigen

Vortrag: “Der Wolf in der Kulturlandschaft – Konflikte und Lösungen”

Die Kreisjägerschaft Nordfriesland e.V. lädt zum Vortrag: Am 08.02.2023 um...
Mehr anzeigen

Für Wildschwein gehalten
Preetz: Jäger erschießt versehentlich kalbende Mutterkuh

Er dachte, es sei ein Wildschwein. Der versehentliche Abschuss eines...
Mehr anzeigen

Schleswig-Holstein startet Anhörungsverfahren zur Aufnahme des Wolfs ins Landesjagdrecht

Schleswig-Holstein will den Wolf in Jagdrecht aufnehmen, um...
Mehr anzeigen

Schleswig-Holstein startet Anhörungsverfahren zur Aufnahme des Wolfs ins LandesjagdrechtSchleswig-Holstein will den Wolf in Jagdrecht aufnehmen, um bei Problemen die Zuständigkeiten klar zu haben. Das bedeute aber nicht, dass er eine Jagdzeit bekommt.20.12.2022 Das schleswig-holsteinische Agrarministerium hat kürzlich das Anhörungsverfahrens zum Gesetzentwurf zur Aufnahme des Wolfs in das Landesjagdrecht gestartet. Darauf hatte sich die Landesregierung im Koalitionsvertrag verständigt. Alle beteiligten Organisationen und Institutionen werden nun schriftlich informiert und haben bis zum 24. Januar 2023 die Möglichkeit, ihre Stellungnahmen einzureichen.Klare Regeln beim Auftreten von Problemwölfen"Dieser Schritt dient unter anderem dazu, klare Zuständigkeiten für den Fall eines zu entnehmenden Problemwolfs zu formulieren. Klar ist aber auch: Der Schutzstatus des Wolfs wird damit nicht aufgehoben. Die Aufnahme des Wolfs ins Landesjagdrecht erfolgt mit einer ganzjährigen Schonzeit", sagte Landwirtschaftsminister Werner Schwarz.Der Wolf bleibe weiterhin eine nach Anhang IV der FFH-Richtlinie und dem Bundesnaturschutzgesetz streng geschützte Art. Das Töten eines Wolfs sei somit nur unter Beachtung enggefasster Kriterien möglich, so der Minister.https://www.topagrar.com/jagd-und-wald/news/schleswig-holstein-startet-anhoerungsverfahren-zur-aufnahme-des-wolfs-ins-landesjagdrecht-13262041.html

Muntjaks: Haben Jäger die invasive Art zurückgedrängt?
Eine Allgemeinverfügung sollte die Situation unter Kontrolle bringen - das ist der Sachstand zur...
Mehr anzeigen

Jagdwilderei in der Umgebung von Neustadt
12. Dezember 2022

Bereits seit vielen Monaten fallen immer wieder Schüsse in den Jagdrevieren von Neustadt...
Mehr anzeigen

Landwirtschaftsministerium startet Anhörungsverfahren zur Aufnahme des Wolfs in das Landesjagdrecht
12.12.2022

KIEL. Das Ministerium für...
Mehr anzeigen

Die Jagd-Influencerin: Von der Vegetarierin zur Jägerin
21.11.2022
Wenn schon Tiere essen, dann so, dass sie vorher wenigstens ein möglichst gutes Leben...
Mehr anzeigen

Reh hängt aufgebrochen in Baum: Anzeige wegen Belästigung
Eine Frau hat gegen einen Jäger eine Anzeige wegen Belästigung erstattet – weil er...
Mehr anzeigen

Rettung für das Rotwild
16. November 2022

Landesjagdverband Schleswig-Holstein veröffentlicht Management- und Wegeplan

Autobahnen, Siedlungen und...
Mehr anzeigen

Hubertusmessen 2022

23.10.2022 19:00 Kirche Pronstorf An der Kirche 2, 23820 Pronstorf Diana Plön

30.10.2022 17:00 St.Petri Kirche zu Rieseby Petriweg , 24354...
Mehr anzeigen

Nonnengänse behalten Schutzstatus
14. Oktober 2022

Antwortschreiben der Europäischen Kommission zur Aufnahme der Nonnengans in den Anhang II der...
Mehr anzeigen

Aufnahme des Wolfes ins Jagdrecht
Pressemitteilung von 4.10.2022

Herzogtum Lauenburg/Kiel (pm). Zur Aufnahme des Wolfes in das Jagdrecht hat der...
Mehr anzeigen

Die Jagd auf die Stadt-Waschbären von Ostholstein
Stand: 04.10.2022
Gerade in den Städten werden die Waschbären immer mehr zum Problem. Denn das...
Mehr anzeigen

CDU und Grüne wollen Wolf ins Jagdrecht aufnehmen
Stand: 30.09.2022 17:21 Uhr
CDU und Grüne wollen den Wolf in Schleswig-Holstein in das...
Mehr anzeigen

Wölfe in Schleswig-Holstein: „Sie werden sichtbarer werden“
MARTIN SCHULTE/SHZ.DE
28. September 2022

Die Zahl der Tiere nimmt in Deutschland zu. In...
Mehr anzeigen

Koalition will den Wolf ins Jagdrecht aufnehmen
28.9.2022
Dürfen Jäger bald verletzte Wölfe beispielsweise nach Unfällen erschießen? Das will die...
Mehr anzeigen

Hubertusmessen 2022

Im ganzen Land beginnt bald wieder die Zeit der traditionellen Hubertusmessen. Im Folgenden finden Sie eine kleine Übersicht der...
Mehr anzeigen

Canis Lupus – Jetzt auch Schleswig-Holstein betroffen

Canis Lups nimmt den Sachsenwald in Beschlag. Im Herzogtum Lauenburg wurde nun ein Wolf...
Mehr anzeigen