Jagdhelfer/Jagdaufseher im hessischen Odenwald gesucht

Zu den Favoriten
Kontakt s.fuegner@deutsches-Jagdportal.de
https://www.deutsches-jagdportal.de/portal/index.php/team
Hinzugefügt 07-03-2020 14:34:24

Beschreibung

Zu Beginn des neuen Jagdjahres sucht eine Pächtergemeinschaft einen Jagdhelfer/Jagdaufseher zur Betreuung ihres Revieres mit 480 ha im hessischen Odenwald. Der Bewerber sollte im Raum Beerfelden, Michelstadt, Bad König oder Höchst wohnhaft sein.

Im Revier wird die Intervalljagd durchgeführt (1. Mai bis 31.Mai , 20.Juli bis 10. August und vom 1. Oktober bis 31.Dezember) Für diese Zeit wird ein Jagdhelfer/Jagdaufseher gesucht.

Es wird ausschließlich auf Rehwild (30 Stück/Jahr) und Schwarzwild (60 Stück/Jahr) gejagt. Alle Jagden finden als Ansitzjagden statt. Das Schwarzwild wird ohne Drückjagden vor allem bei Vollmond bejagt. Die klassische Niederwildhege (Raubwildbejagung) wird nicht betrieben.

Aufgaben: Neben dem Kirren (nur in den Jagdintervallen) wird Hilfe beim Bergen und Aufrechen verlangt. Ein Jagdhund zur Nachsuchenarbeit ist wünschenswert, aber nicht Bedingung. Wer noch keinen Jagdschein besitzt, diesen aber beabsichtigt, zu erwerben und sich zusätzlich an die Aufgaben eines Jagdhelfers heranarbeiten will, ist herzlich willkommen. Der Transport des erlegten Wildes und die Pflege der Kühlkammer muss übernommen werden.  In den Monaten der Jagdintervalle muss die schnelle Verfügbarkeit gewährleistet sein. Ein gutes Benehmen gegenüber Jagdgästen wird vorausgesetzt. 

Für die Monate der Jagdintervalle wird eine Vergütung für geleistete Arbeitsstunden, Verfügbarkeit und Fahrtkosten geleistet.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Fügner ab 10.00 Uhr unter 0178 6141856 zur Verfügung.

Interessierte schicken ihre aussagefähige Bewerbung per email an:

Deutsches Jagdportal Kern &Fügner GbR

Herrn Stefan Fügner

s.fuegner@deutsches-Jagdportal.de

Kennwort: "Jagdhelfer Odenwald"

Standort


64732 Bad König

Details der Kleinanzeige

Kleinanzeigen ID: 895
Mitglied: 1395
Gültig bis: 31-08-2020 14:34:00