Der Treffpunkt Jagd – Für Jäger und Jagdhundefreunde

Mehr Info
Hier treffen sich Jagdfreunde, Jagdscheinanwärter, Jungjäger, Jagdhundeführer, Revierpächter, Vereinsmitglieder…
 
Gründen Sie Ihre eigene Gruppe, stellen Sie Themen zur Diskussion, veröffentlichen Sie Ihre Veranstaltungen, Nutzen Sie die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu Veranstaltungen zu bilden oder sich zu Events zu verabreden.
 
Die Administratoren legen großen Wert darauf, dass sich die Beiträge auf ansprechendem Niveau bewegen. Bitte halten Sie sich an die Verhaltensregeln und achten insbesondere bei eingestellten Bildern und Videos darauf, dass der Stil gewahrt bleibt. Vielen DANK!
Regionale Jagdnachrichten für Jäger und Freunde der Jagd im Saarland

Regionale Jagdnachrichten für Jäger und Freunde der Jagd...

Jäger und Freunde der Jagd im Saarland

 

Es sind keine Diskussionen vorhanden. Möchtest du nicht eine neue

Drückjagdangebote Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen durch den Drückjagdveranstalter Pro Jagdkonzept

Die Firma Pro Jagdkonzept aus Kandel in der...
Mehr anzeigen

Drückjagdangebote Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen durch den Drückjagdveranstalter Pro JagdkonzeptDie Firma Pro Jagdkonzept aus Kandel in der Pfalz bietet dieses Jahr wieder 15 Drückjagdtermine in Hessen (1) Saarland (2) und Rheinland-Pfalz (12) in verschiedenen Forstrevieren an. Das Standgeld beträgt in der Regel 179 Eurohttps://www.deutsches-jagdportal.de/hunting_db/mapanbitener/index.php?listing_type=bite&Provajder=19%25252C18%25252C17%25252C

www.natuerlich-jagd.de/news/frischling-ins-netz-ge…

Frischling ins Netz gegangen In Sulzbach rettete die Polizei einen Frischling aus einem Fußballtor. Im saarländischen Sulzbach/Saar verhedderte sich ein wenige Monate alter Frischling derart in einem Tornetz, dass… www.natuerlich-jagd.de/news/frischling-ins-netz-gegangen.html

„ARTENREICHE KULTURLANDSCHAFT IN SAARLOUIS“

MINISTER JOST: ERFOLGREICHES PROJEKT WIRD FORTGEFÜHRT

Seit einigen Jahren ist ein drastischer Rückgang...
Mehr anzeigen

„ARTENREICHE KULTURLANDSCHAFT IN SAARLOUIS“MINISTER JOST: ERFOLGREICHES PROJEKT WIRD FORTGEFÜHRTSeit einigen Jahren ist ein drastischer Rückgang der Population der typischen Tierarten der Feldflur zu beobachten. Betroffen sind insbesondere Rebhuhn, Feldlerche, Fasan und Hase aber auch eine Vielzahl von Insekten, Schmetterlingen und Kleinlebewesen.Um dieser besorgniserregenden Entwicklung entgegenzuwirken haben Jägerinnen und Jäger der Kreisgruppe Saarlouis der Vereinigung der Jäger des Saarlandes (VJS) im Jahr 2017 das Projekt „Artenreiche Kulturlandschaft im Landkreis Saarlouis“ ins Leben gerufen, das maßgeblich vom Umweltministerium unterstützt wird. „Ziel ist es, die Lebensgrundlage der Niederwildbestände und der sonstigen Bodenbrüter und Offenlandbewohner zu verbessern“, so Umweltminister Reinhold Jost. Das Umweltministerium hat jetzt entschieden, das Projekt, das bis 2021 befristet war, im kommenden Jahr weiter zu unterstützen.https://www.natuerlich-jagd.de/news/artenreiche-kulturlandschaft-in-saarlouis.html

Begehungsschein Angebot Rheinland-Pfalz, Landkreis Trier-Saarburg

Jagdurlaub bei Josef Weinand alternativ Vergabe von Begehungsscheinen

...
Mehr anzeigen

Begehungsschein Angebot Rheinland-Pfalz, Landkreis Trier-SaarburgJagdurlaub bei Josef Weinand alternativ Vergabe von Begehungsscheinenhttps://www.deutsches-jagdportal.de/hunting_db/mapanbitener/index.php?view=article&page=Trier-Saarburg&country=Deutschland&listing_type=bite&Provajder=16,15,14,&county=Trier-Saarburg&&id=15298

Die radikalen Tieraktivisten von PETA (Schauspieler Dustin Hoffman: „radikale, faschistische Organisation“) haben einen ordentlichen Dämpfer... Mehr anzeigen

9.06.2021 Wieder Fall von Hasenpest im Saarland


Saarbrücken/Heusweiler - Im Saarland ist ein mit Hasenpest infizierter toter Hase gefunden worden...
Mehr anzeigen

www.proplanta.de/agrar-nachrichten/wald-forst/jagd…

Jagd im Saarland teilweise schärfer geregelt als sonstwo

Renate Wanniger

25.05.2021 In Berlin wird über Novellierung des Jagdgesetzes diskutiert...
Mehr anzeigen

Wechsel an der Spitze des SaarForst Landesbetriebes

von Martin Steinfath

24. Mai 2021 Ab dem 1. April leitet der aus St. Wendel im Saarland...
Mehr anzeigen

Wechsel an der Spitze des SaarForst Landesbetriebesvon Martin Steinfath24. Mai 2021   Ab dem 1. April leitet der aus St. Wendel im Saarland stammende Thomas Steinmetz die Geschicke des SaarForst Landesbetriebes. Der bisherige Direktor des SaarForst Landesbetriebes Hans-Albert Letter wechselte zum 31. März 2021 in den Ruhestand.Thomas Steinmetz trat 1988 als Referendar in die saarländische Landesforstverwaltung ein. Zunächst in leitender Funktion für den Holzverkauf bzw. Dienstleistungen beim SaarForst verantwortlich, war er zuletzt als Referatsleiter und stellv. Abteilungsleiter im Umweltministerium zuständig für den Privat-und Kommunalwald sowie die Forstbetriebsaufsicht. Mit der Fortführung der Naturnahen Waldwirtschaft im Saarland und der Ergänzung der Bewirtschaftungsstrategie hin zu mehr Biodiversität im Wald, will Steinmetz eine ökologisch und ökonomisch nachhaltige Waldwirtschaft mit seiner „Mannschaft“ praktizieren. Hierzu werden die Arbeiten an der Biodiversitätsrichtlinie und der Waldbewirtschaftungsrichtlinie in Kürze abgeschlossen, so dass noch in diesem Jahr mit der Fortbildung des Personals begonnen werden kann.https://www.forstpraxis.de/wechsel-an-der-spitze-des-saarforst-landesbetriebes/

Jagdverpachtung Rheinlannd-Pfalz, Landkreis Trier

Bekanntmachung über die Verpachtung des gemeinschaftlichen Jagdbezirkes Grewenich-Mesenich
Die...
Mehr anzeigen

Umfrage: Jagdabgabe - wer erhebt sie, wer zahlt sie?

Die Handhabung bei der Erhebung der Jagdabgabe ist in Deutschland sehr unterschiedlich. Während bereits das...
Mehr anzeigen

Deutschlands Jüngster Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald

In Deutschlands jüngstem Nationalpark lautet das Motto: Die Natur einfach Natur sein...
Mehr anzeigen

Jagdverpachtung Saarland, Landkreis Saarlois

Die Jagdgenossenschaft Überherrn beabsichtigt im Wege der
öffentlichen Ausschreibung, ihren...
Mehr anzeigen

17. März 2021, Saarbrücken : Jagd gilt als systemrelevant

Saarbrücken (dpa/lrs) - Das saarländische Umweltministerium weist darauf hin, dass die...
Mehr anzeigen

Liebe Jägerinnen und Jäger,

was im in Kürze erscheinenden "Saarjäger" wegen der Vorlaufzeit der Drucklegung noch vorbehaltlich steht, ist jetzt...
Mehr anzeigen

www.natuerlich-jagd.de/news/hasenpest-im-saarland.…

Hasenpest im Saarland Ein in Saarwellingen-Reisbach gefundener Hasenkadaver wurde positiv auf Tularämie getestet. Vorsicht bei toten oder erkennbar erkrankten Tieren! www.natuerlich-jagd.de/news/hasenpest-im-saarland.html

Saarländische Jägerinnen und Jäger erzielen bundesweiten Rekord bei Schwarzwildstrecke!

„Rekord im Rekord“, so könnte man das nennen, was die...
Mehr anzeigen

Liebe Jägerinnen und Jäger,

nachfolgende Info ist vor allem für die Revierinhaber unter Ihnen von Interesse. Die Revierinhaber als Versicherte bei der...
Mehr anzeigen

www.igb.info/nachrichten/leserbrief-zu-wildschwein…