Der Treffpunkt Jagd – Für Jäger und Jagdhundefreunde

Mehr Info
Hier treffen sich Jagdfreunde, Jagdscheinanwärter, Jungjäger, Jagdhundeführer, Revierpächter, Vereinsmitglieder…
 
Gründen Sie Ihre eigene Gruppe, stellen Sie Themen zur Diskussion, veröffentlichen Sie Ihre Veranstaltungen, Nutzen Sie die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu Veranstaltungen zu bilden oder sich zu Events zu verabreden.
 
Die Administratoren legen großen Wert darauf, dass sich die Beiträge auf ansprechendem Niveau bewegen. Bitte halten Sie sich an die Verhaltensregeln und achten insbesondere bei eingestellten Bildern und Videos darauf, dass der Stil gewahrt bleibt. Vielen DANK!
 Regionale Jagdnachrichten für Jäger und Freunde der Jagd in Brandenburg

Regionale Jagdnachrichten für Jäger und Freunde der Jagd...

Jäger und Freunde der Jagd in Brandenburg

 

Es sind keine Diskussionen vorhanden. Möchtest du nicht eine neue

Zweiter Fall von Afrikanischer Schweinepest in der Uckermark

Bei einem verendeten Frischling war die Tierseuche nachgewiesen worden. Der Kreistag hat...
Mehr anzeigen

Pressemitteilung Nr. 230/2021,
Spree-Neiße: Ein Jahr lang im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest
Afrikanische Schweinepest (ASP) im Landkreis...
Mehr anzeigen

Landkreis Uckermark
Erster Zaun gegen die Afrikanische Schweinepest ist fertiggestellt

13.09.21 | 14:41 Uhr
Die Gefahr eines Übergreifens der...
Mehr anzeigen

Brandenburg ASP: Nonnemacher fordert mehr Unterstützung vom Bund

Brandenburgs Verbraucherschutzministerin Nonnemacher ist enttäuscht, dass sich die...
Mehr anzeigen

Brandenburg ASP: Nonnemacher fordert mehr Unterstützung vom BundBrandenburgs Verbraucherschutzministerin Nonnemacher ist enttäuscht, dass sich die Bundesregierung so wenig an der ASP-Bekämpfung beteiligt. Auch der Schutzzaun sei mit Polen nicht machbar.Brandenburgs Verbraucherschutzministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) fordert im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest im Land mehr Unterstützung durch den Bund.Seit dem vergangenen Jahr, als die Tierseuche zum ersten Mal bei einem Wildschwein in Brandenburg nachgewiesen worden war, habe man 40 Mio. € für deren Eindämmung bereitgestellt, sagte Nonnemacher am Freitag im Inforadio vom rbb.Das sei sehr viel für das Bundesland: "Wir sind ein bisschen enttäuscht, dass aus Berlin da nicht noch mehr Unterstützung kommt." Man brauche dringend ein Hilfsprogramm für die Schweinehalter, da Schweinefleisch aus Brandenburg durch die Tierseuche nur noch schwer zu vermarkten sei: "Und wir brauchen dringend Hilfe bei der Einzäunung von Bundesautobahnen, auch da wünschen wir uns mehr Unterstützung."https://www.topagrar.com/schwein/news/asp-nonnemacher-fordert-mehr-unterstuetzung-vom-bund-12682962.html

Reihenweise in den Ruin? Ein Jahr Afrikanische Schweinepest
Fr 10.09.2021
Die Folgen der Afrikanischen Schweinepest, ein Jahr nach dem Auftreten des...
Mehr anzeigen

9.Sep.2021 Trauriges Jubiläum – ASP wird in nur einem Jahr zum Flächenbrand

Genau vor einem Jahr, am 10. September 2020 wurde in Brandenburg der...
Mehr anzeigen

Ministerin zur Schweinepest: Brauchen dringend Hilfsprogramm

10.09.2021, Brandenburgs Verbraucherschutzministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) hat im...
Mehr anzeigen

Eindämmungsversuche bisher erfolglos
Schweinepest breitet sich in Brandenburg auch nach einem Jahr weiter aus

10.09.21 Seit einem Jahr stemmt sich...
Mehr anzeigen

Trauriges Jubiläum – ASP wird in nur einem Jahr zum Flächenbrand

Brandenburgs Ministerien schauen rat- und tatenlos zu – Krisenmanagement Fehlanzeige...
Mehr anzeigen

Afrikanische Schweinepest Fallwildsuche am See
Di 07.09.2021
Die Afrikanische Schweinepest ist weiter auf dem Vormarsch. Im Barnim versucht man...
Mehr anzeigen

Nach Wolfsriss: Landwirt hängt totes Rind im Ort auf

In einem brandenburgischen Ort reißt ein Wolf ein Rind auf einer Koppel.
Der Landwirt hängt es...
Mehr anzeigen

Afrikanische Schweinepest Agrarminister fordern mehr Hilfe vom Bund – der Ton wird rauer

Noch gibt es Fälle von Schweinepest nur in Brandenburg und...
der-ton-wird-rauer-59249219.html">www.lr-online.de/nachrichten/politik/afrikanische-… Mehr anzeigen

Frust Brandenburg: 22 % Wolfsrisse trotz anerkannter Herdenschutzmaßnahmen

Der Bauernverband Brandenburg warnt vor einem Wettrüsten der Behörden...
Mehr anzeigen

Afrikanische Schweinepest: Maßnahmen ständig auf den Prüfstand stellen

Veröffentlicht am 26.08.2021 in Landwirtschaft

Johannes Funke,...
Mehr anzeigen

Begehungsschein Angebot Brandenburg, Landkreis Barnim (Schorfheide):

Begehungsschein an weidgerechten, kameradschaftlichen Jäger, auch Jungjäger, zu...
Mehr anzeigen

Afrikanische Schweinepest in Brandenburg
Desaströs auch für Waldbesitzer
Mi 25.08.2021
Dass Schweinehalter unter der Afrikanischen Schweinepest leiden, ist...
Mehr anzeigen

Sperrzonen nach ASP-Ausbruch bei Hausschweinen aufgehoben

25. August 2021, Potsdam (dpa/bb) - Schweinehalter in den Brandenburger Landkreisen...
Mehr anzeigen

23. August 2021 Fast 2.000 ASP-Fälle in Deutschland

Die Zahl der nachgewiesenen ASP-Fälle steigt stetig. Bis Freitag (20.8.) wurden laut...
Mehr anzeigen

Ehrenamtliche Helfer retten hunderte Rehkitze vor dem Mähtod. LJVB bedankt sich mit einem Sommerfest.

(Michendorf, 23. August 2021) Viele Jägerinnen und...
Mehr anzeigen

Ehrenamtliche Helfer retten hunderte Rehkitze vor dem Mähtod. LJVB bedankt sich mit einem Sommerfest.(Michendorf, 23. August 2021) Viele Jägerinnen und Jäger engagieren sich schon seit Jahren in der Rehkitzrettung und bekommen Unterstützung von zahlreichen ehrenamtlichen Helfern. Gemeinsam suchen sie Wiesen vor der Mahd nach Jungtieren ab und bringen diese in Sicherheit. Im Mai diesen Jahres startete der LJVB einen Aufruf an alle Engagierten sich zu melden. Die Resonanz war enorm. Es ist ein Verzeichnis mit über 60 Helfern und 24 Drohnenpiloten entstanden, die sich über ganz Brandenburg verteilen. „Die Suche von Jungwild vor der Mahd ist echter Naturschutz! Unser Dank und unsere größte Anerkennung gilt den vielen ehrenamtlichen Helfern, die mitten in der Nacht oder in den frühen Morgenstunden auf die Suche gehen und Leben retten“, sagt Dr. Dirk-Henner Wellershoff, Präsident des Landesjagdverbands Brandenburg (LJVB).https://www.ljv-brandenburg.de/sommerfest-fuer-kitzretter/

20.08.2021
ASP: Gefährdetes Gebiet wird erweitert

Positiver Fall bei einem Wildschwein
Der Landkreis Uckermark hat die bestehende Pufferzone zum...
Mehr anzeigen