Willkommen im Jagdblog des Deutschen Jagdportals

Samstag, 01 Februar 2020 20:37

Der Januar 2020 übertrifft bei Zugriffen und Seitenbesuchen alle Erwartungen Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Das Jagdportal startet im Januar 2020 gleich mit mehreren Rekorden ins neue Jahr

Allein bei den Besuchern erhöhten sich Zuwächse im Vergleich zum Jahresvormonat von 32.522  auf 58.361, was einem Zuwachs von 79,45 entspricht. Auch die Seitenaufrufe  entwickelten sich im Vergleich zum Vorjahr auf Rekordniveau. Waren es im Januar 2019 noch  252.611 Seitenaufrufe, erreichten wir in diesem Januar bereits  419.996 Seitenaufrufe. Das entspricht einer Steigerung bei den Seitenaufrufen von 66,26 %. 

Auch wenn die ersten drei Monate des Jahres durch die Jagdverpachtungen traditionell Monate mit hohen Zugriffen und Besuchern sind, sind die Zuwächse bei den Zugriffen und Besuchern  die höchsten in der Geschichte des Jagdportals. Durch die fortwährend positive Entwicklung konnten  wir zu Beginn des Jahres einen namhaften Werbepartner für das Banner auf der Hauptseite und bei den Jagdnachrichten gewinnen. Dazu mehr in der nächsten Pressemitteilung.

Wir danken allen unseren treuen Lesern (die Wiederholungsbesucher machen inzwischen ein drittel der Besucher aus), die unser Jagdportal nutzen und freuen uns auf ein  Jahr mit vielen neuen Besuchern und Lesern.

 

Waidmannsheil

 

Das Team vom Deutschen Jagdportal  

Gefallene Würfe

 

Gelesen 387 mal Letzte Änderung am Samstag, 01 Februar 2020 21:07
Stefan Fügner

Mitbegründer des Deutschen Jagdportals - mehr über Stefan unter TEAM

Medien

1 Kommentar

  • Kommentar-Link susanne gawinski Sonntag, 02 Februar 2020 01:17 gepostet von susanne gawinski

    Hatte in der letzten Zeit in anderen Foren, über meinen bekannten eine Suchanzeige ohne Erfolg geschaltet. Hier hatte schon nach wenigen Tagen ich sehr viel Anfragen.. Ich spreche mich überaus lobend für das "Deutsche Jagdportal " aus. Weiter so ! Aufmachung und Aktualität sprechen für sich.!

Schreibe einen Kommentar